Wirkungsweise

HKS extrem
Ketten-Schmierung


Abb. Querschnittmodell einer Motorradkette mit
HKS extrem Schmierfilm


HKS extrem ist anfangs dünner als Wasser und besitzt eine Saugwirkung und gelangt in die kleinsten Hohlräume. HKS extrem erzeugt einen dauerhaften, dicken, absolut wasserfesten Schmierfilm ähnlich einer Kunststoffbeschichtung und hat eine Schmierfilmschichtstärke, die 3-5 mal dicker ist als üblich.
HKS extrem bewirkt einen Versiegelungseffekt (1) und verhindert damit das Eindringen von Fremdkörpern.
HKS extrem wirkt somit verschleißmindernd.
Das Motorrad ist nach einer Abdunstungszeit von 3-5 Minuten fahrbereit.
HKS extrem wird garantiert nicht abgeschleudert und erzeugt ein Langzeit-Schmierverhalten.
Der HKS-Schmierfilm besitzt ein Langzeit-Schmierung für extrem belastete Ketten. Eine Schmierung reicht zum Beispiel bei einer 100 PS-Maschine mindestens 2.500 km.


KettenpflegeABC

Gebrauchsanweisung HKS extrem

HKS extrem Hochleistungs-Ketten-Schmiere

HKS extrem: Afrika erprobt/geländetauglich




Wirkungsweise HKS MGV

Motoren-Gleit-Verbesserer

HKS MGV Schmierstoffe

Abb. stark vergrößerte Oberflächenansicht

HKS MGV wird durch die Druckbelastung der aufeinander treffenden Reibflächen, in die microfeinsten Poren gepresst und glättet die Oberfläche.



HKS MGV

Gebrauchsanweisung HKS MGV



Kettenmodell HKS Schmierstoffe